"Lebensmittel sind keine Ramschware!"

Demonstration der Landwirte in Uffenheim

14.08.2020

 

250 Gramm deutsche Markenbutter für 1 Euro! Dies veranlasste die Landwirte aus den Landkreisen Neustadt/Aisch-Bad Windsheim und Kitzingen zu einer Demonstration vor einem EDEKA-Einkaufzentrum in Uffenheim.

Bundeslandwirtschaftsminister a.D. Christian Schmidt, MdB, zeigte sich spontan mit den rund 100 Landwirten einig. Solche Verkaufsaktionen drücken den Milcherzeugerpreis, schaden dem Image hochwertiger heimischer Lebensmittel und dienen letztlich niemanden, so Schmidt.

Die Forderung der Demonstranten nach einem Verbot des Verkaufs unter Einstandspreis sei gesetzgeberisch bereits erfüllt, erklärte der frühere Bundeslandwirtschaftsminister, werde aber vom Lebensmitteleinzelhandel oft durch Mischkalkulationen unterlaufen.

Leider werde der Wettbewerb im Lebensmittelbereich oft über den Preis und nicht über die Qualität und Herkunft geführt.

Deshalb sprach sich Schmidt vor den Demonstranten für eine bessere Positionierung der Molkereien und für eine rechtlich stärkere Stellung der Erzeugerseite aus.